ACO Service

Generalinspektion

Alle Abscheideranlagen sind vor der Inbetriebnahme und danach in regelmäßigen Abständen von maximal 5 Jahren einer Generalinspektion zu unterziehen. Mit der Generalinspektion* soll der Nachweis erbracht werden, dass die Anlage bis zur nächsten Generalinspektion

  • ordnungsgemäß betrieben werden kann
  • durch regelmäßige Wartung voll funktionsfähig ist
  • ausreichend bemessen ist
  • den wasserwirtschaftlichen Anforderungen genügt und
  • dem Stand der Technik entspricht


Die Ergebnisse der Generalinspektion werden von den ACO Serviceprofis in einem ausführlichen Bericht mit Fotodokumentation übersichtlich und nachvollziehbar dargestellt.

*Durchführung und Inhalt der Generalinspektion wird durch die DIN 4040-100 für Fettabscheider und die DIN 1999-100 für Leichtflüssigkeitsabscheider geregelt.

TOP