Wie kann man die Befüllzeit der Fülleinheit anpassen?
Häufig gestellte Fragen.

Die Befüllzeit ist Bestandteil des Programmablaufs im Rahmen der Entsorgung der Fettabscheideranlage und regelt die Wiederbefüllung des Abscheiders mit Wasser. Je nach Anlagentyp und Baujahr erfolgt die Steuerung der Befüllung beispielsweise über eine Niveaumessung (Füllstandsmessung) im Abscheider. Der Füllstand (Normal-Pegel) ist in Abhängigkeit vom Anlagentyp bereits in der Steuerung voreingestellt. Eine Änderung ist jedoch im Einstellmenü möglich. Bei älteren Schaltkästen erfolgt die Anpassung über Drehpotentiometer an der Front des Schaltkastens in Verbindung mit DIP-Schaltern zur Wahl der Zeiteinheit (Stunden/Minuten) im Inneren des Schaltkastens.

Hinweis:

Einige Schaltkästen erlauben eine Änderung der Einstellwerte nur, wenn der Service-Mode zuvor aktiviert wurde.


Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?


TOP