Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.
ACO Mulimax F Mono EBV V03

ACO Service für Pumpstationen

ACO Pumpstationen
Regenwasser und gewerbliche Abwässer fördern


Mit ACO Pumpstationen fördern wir Regenwasser und gewerbliche Abwässer zum Schutz von Umwelt und Gebäuden, sowie sind sie Teil eines sicheren Schutzes gegen Rückstau aus dem Kanal. Um die Abwässer effektiv abzuleiten, kommt die Schwerkraft zum Tragen. Bei der sogenannten Freispiegelleitung fließt das Abwasser von einem höher gelegenen Anfangspunkt zum niedriger gelegenen Endpunkt, der Kanalisation. Wenn eine Freispiegelleitung nicht vorhanden ist, dann ist eine Pumpstation notwendig. Für Eigentümer und Betreiber von Objekten ist das von Interesse, denn eine nicht funktionierende Entwässerung zieht ernste Folgen nach sich. Beispielsweise wird eine Fläche überschwemmt oder sanitäre Einrichtungen sind nicht nutzbar. Im schlimmsten Fall kommt es zur Stilllegung von Betrieben.

Das Plus an Sicherheit mit dem 360° ACO Serviceangebot: Um eine optimal funktionierende und effiziente Entwässerung zu garantieren und die Pumpstation ab dem ersten Tag optimal einzustellen, stellen wir Ihnen unsere Servicekompetenz mit Fertigmontage, Inbetriebnahme, Wartung, Instandsetzung und Ersatzteilen zur Verfügung. Mit unseren Service-Leistungen sind wir Ihr zuverlässiger Partner, damit Sie Ihren Pflichten und normativen Vorgaben nachkommen können und behalten für Sie den Überblick einer termingerechten Abwicklung und Organisation - alles aus einer Hand.

ACO Service-Leistungen

Angebot anfordern oder Auftrag erteilen

Unsere maßgeschneiderten ACO Service-Leistungen decken den gesamten Lebenszyklus Ihrer ACO Produkte ab - von der Generalinspektion bis zur Wartung. Für ein individuelles Angebot oder zur Auftragserteilung füllen Sie bitte das Online-Formular aus.

Service anfordern

Normative Vorgaben


Inspektion

Die DIN 12056-4 empfiehlt unter Ziffer 8.1 die monatliche Inspektion von Hebeanlagen durch die Betreiber. Hierbei soll durch Beobachtung von mindestens zwei Schaltzyklen die Betriebsfähigkeit der Anlage kontrolliert und bei Bedarf unplanmäßige Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

Wartung gemäß Norm

Abhängig von dem Gebäudetyp und unabhängig von fäkalienfreien oder fäkalienhaltigen Abwässern müssen Hebeanlagen nach DIN 1986-100 sowie EN 12056 in regelmäßigen Abständen von einem Fachkundigen gewartet werden.

Die Zeitabstände zwischen den Wartungsarbeiten dürfen die folgenden Zeiträume nicht überschreiten:

GebäudetypGewerbliche BetriebeMehrfamilienhäuserEinfamilienhäuser
Wartungsintervallvierteljährlichhalbjährlichjährlich

Aus Sicherheitsgründen ist bei Arbeiten im Pumpenschacht ein zusätzlicher Monteur erforderlich.

Empfohlene Serviceleistungen


Fertigmontage

Direkt nach dem Einbau Ihrer ACO Pumpstation führen unsere ACO Serviceprofis die professionelle Fertigmontage der einzelnen Komponenten für Sie aus.

Serviceumfang
  • Montagearbeiten
    • Montage der Druckleitungsteile innerhalb des Pumpenschachtes (entfällt bei Pumpstationen aus Kunststoff)
    • Montage der Zugketten an den Pumpen
    • Einsetzen der Pumpen in den Schacht
    • Montage und Einstellen der Messeinrichtung inkl. Einziehen der Verkabelung/ des Steuerschlauchs in das bauseits verlegte Leerrohr
    • Montage der Schachtleiter ohne Fallschutz
    • ggf. Montage der Führungsrohre
  • Elektroarbeiten
    • Anschluss der bauseits bereits im Leerrohr eingezogenen Verkabelungen zwischen den Tauchpumpen im Schacht und dem Schaltkasten
    • Anschluss Verkabelung und Steuerschlauch für die Messeinrichtung an den Schaltkasten
  • Erstellung eines Serviceberichts

Mehr Informationen

Inbetriebnahme

Durch die ACO Inbetriebnahme Ihrer Pumpstation wird garantiert, dass die neue Anlage ab dem ersten Tag optimal eingestellt ist und von Beginn an effizient arbeitet. Bei der anschließenden umfassenden Einweisung wird der Betreiber über die Bedienung und die normativen Wartungsvorschriften informiert und erhält Tipps zur Werterhaltung. Zur betriebsbereiten Übergabe wird final das Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokoll erstellt.

Serviceumfang
  • Kontrolle der Installation
  • elektrische und mechanische Prüfung
  • Überprüfung der Armaturen
  • Anlagenparametrierung
  • Einstellung und Funktionsprüfung der vorhandener Messeinrichtung
  • mehrfacher Probelauf
  • Einweisung des örtlichen Betriebspersonals in die Funktion der Anlage
  • Erstellung eines Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokolls
Mehr Informationen

Wartung

Pumpstationen müssen nach DIN 1986 Teil 100 sowie EN 12056 in regelmäßigen Intervallen / Abständen gewartet werden. Die Wartung der Pumpstation muss durch einen Fachkundigen durchgeführt werden. Die Zeiträume zwischen den Wartungen hängen nicht davon ab, ob Pumpstationen für fäkalienfreies oder fäkalienhaltiges Abwasser verwendet werden, sondern vom Gebäudetyp.

GebäudetypGewerbliche BetriebeMehrfamilienhäuserEinfamilienhäuser
Wartungsintervallvierteljährlichhalbjährlichjährlich

Nur bei Einhaltung dieser Zeitintervalle bleibt auch die Gewährleistung, z. B. bei Versicherungsansprüchen, erhalten. Mit dem ACO Servicepaket sichern Sie sich optimal ab und werden bei normgerechten Prüfungen, Wartungen und Instandhaltungsarbeiten von unseren ACO Servicemitarbeitern immer gut beraten.

Serviceumfang
  • Kontrolle der Installation
  • Reinigung aller relevanten Anlagenteile
  • Prüfung aller relevanten Verschraubungen und Dichtungen
  • Überprüfung der Innenwandflächen und der Einbauteile (Sichtprüfung)
  • Elektrische und mechanische Prüfung
  • Überprüfung der Armaturen und Anlagenparametrierung
  • Einstellung und Funktionsprüfung der Messeinrichtung sofern vorhanden
  • mehrfacher Probelauf und Wiederinbetriebnahme der Anlage
  • Erstellung eines Instandsetzungsangebots nach Bedarf
  • Dokumentation der Wartungsergebnisse in einem Wartungsbericht
Mehr Informationen

Regelmäßige Wartung

ACO Wartungsvertrag

Ihre Vorteile unserer Wartung

Wartungsverträge sichern die Verfügbarkeit von Pumpanlagen zuverlässig ab und minimieren die Gefahr des Ausfalls. Entsprechende Wartungsverträge schaffen Planungssicherheit und verlängern damit aktiv die Nutzungsdauer Ihrer Anlage.

  • Sie können sich auf uns verlassen, Sie finden in uns den fachkundigsten Partner für Ihre Anlage
  • Sie vermeiden unerwartete Reparaturen, Anlagenausfälle und Haftungsansprüche bzw. den Verlust des Versicherungsschutzes wegen vernachlässigter Wartungspflichten
  • Sie profitieren von der Verlängerung der Gewährleistung auf 3 Jahre für Neuanlagen
  • Sie optimieren die Betriebs- und Funktionssicherheit Ihrer Anlage
  • wir übernehmen für Sie die vertraglichen Pflichten und halten die normativen Vorgaben ein
  • wir behalten für Sie die Übersicht und übernehmen die termingerechte Abwicklung und Organisation
  • Klein- und Dichtungsteile bis zu einem Warenwert in Höhe von 25,00 € zzgl. MwSt. je Wartung sind inklusive
  • vergünstigte Montageverrechnungssätze für Modernisierungen und Instandsetzungen

Angebot einholen

Instandsetzung

Denken Sie heute schon an Morgen – unser ACO Servicepaket sichert Sie hinsichtlich Instandsetzungen ab, denn es kann immer mal was zu Schaden kommen. Die Pumpstation zeigt eine Störung oder die Pumpen sind blockiert? Hilfe ist durch unser ACO Fachpersonal und dank unserem dichten Netzwerk zeitnah zur Stelle und führt Reparaturen teilweise direkt vor Ort bei Ihnen durch.

Serviceumfang
  • Kundenorientierte Abwicklung von Gewährleistungsansprüchen
  • Erarbeitung von effizienten Reparaturkonzepten und deren Umsetzung
  • Beratung zur Instandsetzung und Modernisierung
  • Optimierung der Reaktionszeit unter Berücksichtigung der individuellen Dringlichkeit

Mehr Informationen

ACO Ersatzteile

Unsere Produkte können nur dann die volle Leistung zeigen, wenn Originalersatzteile von ACO verwendet werden. Daher gehört zu unserem Verständnis von Servicequalität, dass wir Ihnen mit unserer Ersatzteilbevorratung so schnell wie möglich das passende Originalersatzteil liefern. So sichern Sie Ihre Prozesse und einen weiteren sicheren und störungsfreien Betrieb der Anlage.

Ersatzteil finden

Weiterführende Informationen


Service-Videos |#ACOServiceTipps

Video Laufrichtung
Welche Drehrichtung gilt für meine Pumpe?

Im Video zeigen wir drei verschiedene Pumpentypen, deren Besonderheiten und die korrekte Drehrichtung. Die Drehrichtung der Pumpe gibt an, in welche Richtung die Pumpe einer Hebeanlage oder auch eines Abscheiders drehen soll. Insbesondere bei der Inbetriebnahme ist zu prüfen, ob die korrekte Drehrichtung der angeschlossenen Komponenten eingehalten wird.

Video Drehfeldfehler
Drehfeld-Fehler bei einer Pumpstation beheben

Bei ACO Hebeanlagen, Pumpstationen oder Fettabscheidern, die mit Drehstrom bzw. Starkstrom betrieben werden, ist das korrekte netzseitige Drehfeld zu beachten. Im Video wird gezeigt, wie das Drehfeld am CEE-Stecker über den integrierten Phasenwender geändert werden kann.

Capture
Warum rostet meine Pumpe?

Vor allem wenn z.B. Tauchpumpen aus Gusseisen in Pumpstationen oder Schächten betrieben werden, ist schnell eine Rostschicht auf der Pumpe erkennbar. Hierbei stellen sich viele Nutzer die Frage, ob dies schädlich ist, und was man dagegen tun kann. Dieses Video beschäftigt sich mit diesem Thema und beantwortet viele Fragen dazu.

Mehr im Infocenter

Häufig gestellte Fragen: Top 3

Vor allem wenn z.B. Tauchpumpen aus Gusseisen in Pumpstationen oder Schächten betrieben werden, ist schnell eine Rostschicht auf der Pumpe erkennbar. Hierbei stellen sich viele Nutzer die Frage, ob dies schädlich ist, und was man dagegen tun kann. Dieses Video beschäftigt sich mit diesem Thema und beantwortet viele Fragen dazu.

Die pneumatische Steuerleitung sollte eine Länge von 15 m nicht überschreiten, um die Messung hinreichend genau zu halten. Über den Einsatz eines Drucksensors sind auch längere Entfernungen umsetzbar.

Die Kabel müssen dauerhaft und vor allem wasserdicht verbunden werden. Durch eindringendes Wasser kann sowohl die Pumpe als auch die Steuerung zerstört werden.

Mehr im Infocenter