Wie muss der Behälter der Hebeanlage entlüftet werden?
Häufig gestellte Fragen.

Verwiesen sei hier auf DIN EN 12056-4 Absatz 5.3 Lüftung.

Fäkalienhebeanlagen nach DIN EN 12050-1 müssen über Dach entlüftet werden. Die Lüftungsleitung darf sowohl in die Haupt- als auch in die Sekundärlüftung eingeführt werden. Die Lüftung von Hebeanlagen darf nicht mit der zulaufseitigen Lüftungsleitung eines Fettabscheiders verbunden sein. Sollen Hebeanlagen für fäkalienfreies Abwasser nach DIN EN 12050-2 geruchsdicht verschlossen werden, so müssen auch diese über Dach entlüftet werden. Andernfalls können diese auch über Kohlefilter oder direkt in den Raum entlüftet werden.

Achtung! Die Verwendung von Belüftungsventilen oder Zwangsbelüftern ist für rückstaugefährdete Bereiche verboten.


Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?


TOP