Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.

Wie hoch darf die Temperatur des Abwassers sein, das durch den Rückstauverschluss fließt?
Häufig gestellte Fragen.

ACO Rückstauverschlüsse für durchgehende Rohrleitungen (ACO Triplex) sind auf eine Beständigkeit von 70°C geprüft (siehe auch EN 13564).

Rückstauverschlüsse in Bodenabläufen (ACO Junior) sind auf eine Beständigkeit von 95°C geprüft.

ACHTUNG: Zwingend ist die Temperaturbeständigkeit der angeschlossenen Rohrleitungen zu beachten. KG-Rohr ist beispielsweise nur bis 40°C beständig, ebenso dürfen in die öffentliche Kanalisation nur Abwasser mit einer Maximaltemperatur von 35 °C eingeleitet werden.


Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?


FAQ Suche

Footer

Kontakt

Sie haben eine Frage oder suchen einen Ansprechpartner? ACO bietet eine kompetente Beratung in allen Fragen.

Kontakt

ACO 360° Service

Von der Inbetriebnahme über die Wartung, von Reparatureinsätzen über Umbauten und Modernisierungen, von der 5-Jahres-Generalinspektion bis zur turnusmäßigen Entsorgung – mit ACO bekommen Sie alles aus einer Hand.

Weitere Informationen

Sozial gut vernetzt

Verbinden Sie sich mit uns auf Facebook, Twitter und Xing und entdecken Sie unseren Kanal auf YouTube.
TOP